BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Standard
Herzlich Willkommen
Unsere Geschäftsführung

Unsere Struktur

Krankenhaus Tauberbischofsheimzoom

Das Krankenhaus Tauberbischofsheim ist neben dem Seniorenzentrum Haus Heimberg Teil der "Krankenhaus und Heime Main-Tauber gGmbH" (KHMT). Zum 1. Januar 2012 wurde die Gesundheitsholding Tauberfranken gGmbH als gemeinsames gesellschaftsrechtliches und organisatorisches Dach der KHMT und der Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim gGmbH gegründet. Die Holding wird von den drei Gesellschaftern Barmherzige Brüder Trier, dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Main-Tauber-Kreis gebildet. Die KHMT blieb als selbständige Gesellschaft bestehen. Gesellschafter der KHMT sind jetzt die Gesundheitsholding Tauberfranken und der Main-Tauber-Kreis.

Das Krankenhaus Tauberbischofsheim ist somit eine Einrichtung der BBT-Gruppe. Mit rund 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens mehr als 11.000 Mitarbeitenden und circa 800 Auszubildenden ist die BBT-Gruppe einer großen christlichen Träger von gesundheits- und heute ein bedeutendes Unternehmen auf dem deutschen Gesundheits- und Sozialmarkt.

Mehr Informationen zur BBT-Gruppe

 

Unsere Geschäftsführung

BBT-Geschäftsführung zoom

Die Geschäftsführung der KHMT liegt in den Händen der "Barmherzigen Brüder Trier gGmbH" (BBT) und setzt sich zusammen aus (Bild von links):
Dr. Albert-Peter Rethmann (Christliche Unternehmenskultur und Unternehmenskommunikation; Sprecher der Geschäftsführung)
Matthias Warmuth (Unternehmensentwicklung)
Werner Hemmes (Personal und Recht)
Andreas Latz (Finanzen)

Kontakt

Geschäftsführung
Kardinal-Krementz-Straße 1 - 5
56073 Koblenz
Telefon: 0261 496-6000
Fax: 0261 496-6470
info@bbtgruppe.de
www.bbtgruppe.de

 
 
 
 
8
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.