BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Jähnel, Mathias

Dr. Mathias Jähnel

Chefarzt Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Neurologie, Geriatrie, Suchtmedizin

Tel: 09341 800-1410
Fax: 09341 800-1317
mathias.jaehnel@khtbb.de

Schwerpunkte

  • Depressionsbehandlung
  • Burnout-Syndrom
  • Psychosebehandlung
  • Psychotherapie (Dozent am Institut für Psychoanalyse und analytische Psychotherapie Würzburg e.V.; anerkannter Lehrtherapeut und Supervisor der Ärztekammer für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Mitglied der Fränkischen Weiterbildungsgemeinschaft für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie FPM e.V.)
  • Psychopharmakotherapie
  • Gerontopsychiatrie und -psychotherapie

Lebenslauf

  • Geboren in Wertheim, Main-Tauber-Kreis
  • Verheiratet
  • Drei Kinder
  • Seit 2006 Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Tauberbischofsheim
  • Seit 1. Januar 2012 Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Tauberbischofsheim

Veröffentlichungen

Mehr als 50 Vorträge bei wissenschaftlichen Kongressen, Ärztefortbildungen und Fortbildungen für die Öffentlichkeit.

Verzeichnis der Publikationen als Erstautor

  • Jähnel M. (2016): "Suchterkrankungen im Alter - die unterschätzte Gefahr". Jahresbericht 2015 der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim
  • Jähnel M., Barthmann U., Rehm S., Pausch S., Strobel P., Pratsch P., Spörl K. (2007); "Untersuchungen zur Lebensqualität im heimangebundenen betreuten Wohnen für chronisch psychisch Kranke"; Psychiatrische Praxis 34. Jahrgang, Sonderheft 1: 5. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen und Neurologischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 136
  • Jähnel M. (2007); "Die Chorea Huntington mit später Manifestation: eine relevante Differenzialdiagnose bei gerontopsychiatrischen Patienten"; In: Teising M., Drach LM., Gutzmann H., Haupt M., Kortus R., Wolter DK. (Hrsg.) Alt und psychisch krank. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie. Band 6, 265-269
  • Jähnel M. (2005); "Management von Aggressionen und Psychosen im Alter"; Extracta geriatrica, Ausgabe 3 / 2005: 14-19
  • Jähnel M. (2005); "Notfallpsychiatrie – Der gerontopsychiatrische Notfall"; Extracta psychiatrica / neurologica, Ausgabe 4 / 2005: 9-13
  • Jähnel M. (2004); "Suizidalität gerontopsychiatrischer Patienten"; In: Möller HJ., Hampel H., Hirsch RD., Gutzmann H., Kortus R., Teising M. (Hrsg.), "Gerontopsychiatrie als interdisziplinäre Aufgabe"; Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie, Band 5, 389-400
  • Jähnel M. (2004); "Erstdiagnose einer Huntington-Krankheit bei einer 86-jährigen Patientin"; Psychiatrische Praxis 31. Jahrgang, Sonderheft 1: 4. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen und Neurologischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 134-136
  • Jähnel M. (2004); "Suizidalität im Alter"; Septemberrundbrief der Arbeitsgemeinschaft Altenheimseelsorge in der evang.-luth. Kirche in Bayern: 2-4
  • Jähnel M. (2004); "Kliniksuizide und Kliniksuizidversuche gerontopsychiatrischer Patienten"; Nervenarzt 75: Supplement 2: S. 134-S135
  • Jähnel M. (2004); "Chorea Huntington mit später Manifestation als Differentialdiagnose bei gerontopsychiatrischen Patienten"; Nervenarzt 75: Supplement 2: S. 157
  • Jähnel M. (2004); "L-Dopa induzierte Psychosen"; In: Kasper S., Möller HJ., Volz HP. (Hrsg.) Kasuistische Beiträge zur modernen Pharmakotherapie mit Quetiapin; Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden: 309-321
  • Jähnel M. (2003); "Pseudophäochromocytom bei M. Parkinson und Depression"; Psychiatrische Praxis 30. Jahrgang, Sonderheft 2: 3. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen und Neurologischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 64-65
  • Jähnel M. (2003); "Schizophreniforme Psychose bei temporo-parietalem Meningeom rechts"; Psychiatrische Praxis 30. Jahrgang, Sonderheft 2: 3. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen und Neurologischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 66-69
  • Jähnel M. (2003); "Paranoid-halluzinatorische Psychose als Erstmanifestation einer subakuten sklerosierenden Panencephalitis (SSPE) bei einem 19-jährigen Mann"; Psychiatrische Praxis 30. Jahrgang, Sonderheft 2: 3. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen und Neurologischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 70-72
  • Jähnel M., Volz HP. (2001); "Gute Therapieaussichten bei Älteren mit Depressionen"; Forschung und Praxis. Das Wissenschafts-Journal der Ärztezeitung 20: 12-15
  • Jähnel M. (2001); "Chorea Huntington - Eine klinisch relevante Differenzialdiagnose bei gerontopsychiatrischen Patienten?"; Nervenarzt 72: 227-230
  • Jähnel M. (2000); "Kliniksuizide und Kliniksuizidversuche älterer psychiatrischer Patienten"; Suizidprophylaxe 27: 19-23
  • Jähnel M. (2000); "Erstdiagnose einer Chorea Huntington bei gerontopsychiatrischen Patienten"; Psychiatrische Praxis 27. Jahrgang, Sonderheft 1: 2. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 11-12
  • Jähnel M. (2000); "Kliniksuizide und Kliniksuizidversuche unter besonderer Berücksichtigung gerontopsychiatrischer Patienten und ihre Aufarbeitung durch das Team"; Psychiatrische Praxis 27. Jahrgang, Sonderheft 1: 2. Regionaler Forschungskongress der Psychiatrischen Fachkrankenhäuser Bayerns: S. 29
  • Jähnel M. (2000); "Umgang mit suizidalen Patienten im Krankenhaus"; Krankenpflegejournal 38: 317-320
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen