BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Krankenhaus Tauberbischofsheim
Albert-Schweitzer-Straße 37
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 09341 800-0
Fax: 09341 800-1469
E-Mail: info@khtbb.de

Bei allen Fragen zum Krankenhaus Tauberbischofsheim steht Ihnen unsere Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne zur Verfügung. Wir vermitteln Ihnen gerne Kontakte zu Spezialisten und Gesprächspartnern im Haus.  

Emig-Lange, Ute

Bereichsleiterin Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin

Tel: 07931 58-2009
Fax:07931 58-2090
ute.emig-lange@ghtf.de

Aktuelles

 
  • 19.02.2020
    „Es gibt keinen Grund sich nicht zu bewegen"

    „Es gibt keinen Grund sich nicht zu bewegen"

    Mehr als 250 Besucher informierten sich am Samtag, 15.2. beim Patiententag "Hilfe bei chronischem Rückenschmerz" über verschiedene Therapiemöglichkeiten und das interdisziplinäre Behandlungskonzept im Krankenhaus Tauberbischofsheim. Ärzte und Therapeuten standen für Fragen der Besucher zur Verfügung.   

     
     
  • 07.02.2020
    Patiententag informiert über Behandlung von chronischem Rückenschmerz

    Patiententag informiert über Behandlung von chronischem Rückenschmerz

    Chronische Rückenschmerzen sind bei vielen Menschen Grund für Beeinträchtigungen im Alltag, im Beruf und für den Verlust von Lebensqualität. Das Krankenhaus Tauberbischofsheim hat sich auf die Behandlung solcher Schmerzen spezialisiert. Am Samstag, 15. Februar, informieren Ärzte und Therapeuten von 10 bis 14 Uhr bei einem Patiententag über „Hilfe bei chronischem Rückenschmerz“.    

     
     
  • 20.12.2019
    Raum für medizinische Trainingstherapie eröffnet

    Raum für medizinische Trainingstherapie eröffnet

    Im Krankenhaus Tauberbischofsheim können Patientinnen und Patienten der Konservativen Orthopädie und Speziellen Schmerztherapie während ihres stationären Aufenthaltes das jetzt in einem eigens für sie eingerichteten Raum für Medizinische Trainingstherapie (MTT).   

     
     
  • 07.10.2019
    40 Jahre Psychiatrie am Krankenhaus Tauberbischofsheim

    40 Jahre Psychiatrie am Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Fachsymposium zum 40-jährigen Bestehen der Abteilung zeigt deutliche Verbesserung bei den Therapiemöglichkeiten für psychisch kranke Menschen. Viel Lob für Chefarzt Dr. Jähnel und sein Team.   

     
     
  • 30.09.2019
    Zwölf junge Pfleger haben Staatsexamen in der Tasche

    Zwölf junge Pfleger haben Staatsexamen in der Tasche

    Am 30. September starten zehn Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und zwei Gesundheits- und Krankenpfleger ins Berufsleben. Zuvor hatten die jungen Pflegeprofis ihr umfangreiches Wissen in drei schriftlichen, einer praktische und einer mündlichen Prüfung versiert unter Beweis gestellt. Nach dem erfolgreich abgelegtem Staatsexamen im Bildungszentrum Gesundheit und Pflege am Krankenhaus Tauberbischofsheim beginnt für sie nun der Berufsalltag. Jorreen Becker aus Lauda-Königshofen schloss die Ausbildung mit einer 1,0 ab – bei drei weiteren Absolventen steht auf dem Abschlusszeugnis ebenfalls eine 1 vor dem Komma. In einer Feierstunde im Konferenzraum des Krankenhauses Tauberbischofsheim wurden die ehemaligen Auszubildenden des Kurses 16/19 jetzt gebührend verabschiedet.   

     
     
 
 
 
5668
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.